Getreide beinhaltet GlutenGluten kommt häufig in Getreide vor

In einer Welt voller Diät- und Ernährungsmythen ist es keine Seltenheit, dass immer wieder neue kuriose Ernährungsformen entstehen, die zu einem gesünderen und ausgeglichenen Lebensgefühl verhelfen sollen. Besonders unter Hollywood-Stars wie Gwyneth Paltrow entwickelt sich langsam der Trend auf glutenfreie Ernährung umzusteigen. Dabei ist Gluten keineswegs eine chemische Erfindung der Lebensmittelindustrie, sondern ein natürlicher Bestandteil von Nahrungsmitteln. Denn Gluten ist ein natürlicher Eiweißkleber, der vor allem häufig in Getreidearten wie Roggen und Weizen vorkommt. Ohne den natürlichen Klebstoff wäre es zum Beispiel weitaus schwieriger, Brot oder Kuchen zu backen, denn Gluten sorgt für die klebrige Konsistenz des Teiges.

Bei Menschen, denen eine Gluten-Unverträglichkeit bestätigt wurde, kann es zu entzündlichen Reaktionen im Dünndarm kommen, wenn sie glutenhaltige Produkte essen. Aus diesem Grund stellte die Lebensmittelindustrie Produkte her, die auf Gluten verzichten können und zu einer glutenfreien Ernährung beitragen. Sie werden im Labor einfach von Gluten und Speisestärke frei gewaschen. Warum mittlerweile auch viele gesunde Menschen immer häufiger glutenfrei essen, dafür gibt es keine eindeutigen Gründe. Denn wissenschaftliche Nachweise für die Gesundheitsverbesserung durch eine glutenfreie Ernährung sind bisher noch nicht gegeben.

Glutenfreie Ernährung ist keine Diät

Das Protein Gluten wird häufig in Fertigprodukten, Nudeln, Pizza, Müsli oder Kuchen verwendet, die zum großen Teil aus Getreide bestehen. Dass eine glutenfreie Ernährung also zum Gewichtsverlust führt, könnte lediglich daran liegen, dass die Menschen generell gesünder essen und auf Lebensmittel wie Eiscreme, Ketchup und Fertigprodukte verzichten. Der reine Verzicht auf das Protein Gluten führt nicht zu einer Gewichtsabnahme, sondern der generelle Verzicht auf kalorienreiche Nahrungsmittel. Gesunde Menschen, die nicht unter einer Gluten-Unverträglichkeit leiden, sollten aber nicht auf Lebensmittel wie Brot, Nudeln oder Teigwaren verzichten, denn dafür gibt es keinen Grund! Immerhin beinhalten diese Lebensmittel neben Gluten auch noch andere energiespendende Nährstoffe und Proteine, die für den Körper wichtig sind.

Eine ausschließlich glutenfreie Ernährung ist also noch lange nicht Garant dafür, dass man auch abnimmt. Ist eine Gewichtsreduktion das Ziel, sollte man eher einen anderen Weg einschlagen, als diesem Trend hinterher zu laufen.

Glutenfreie Ernährung – Lebt man so gesünder?: Was sagst Du Dazu?

Glutenfreie Ernährung – Lebt man so gesünder?: 20 Kommentare

Glutenfreie Ernährung – Lebt man so gesünder? wurde bereits 20 mal kommentiert. Alle Meinungen gibt's hier. Was sagst Du dazu?

sushilove

von: sushilove, am: 16.10.2014, 14:39h

Ich kenne nur einen einzigen Menschen der eine glutenfreie Ernährung hat, und das ist eine Freundin von mir, die eine Glutenunverträglichkeit hat. Und die würde liebend gerne mit jedem tauschen! Stimmt schon dass sie sich durch die glutenfreie Ernährung etwas gesünder ernährt, aber sie muss auch immer glutenfreie Brötchen usw kaufen, und die sind ganz schön teuer. Außerdem muss sie auf total viel verzichten.
Da verstehe ich eher Veganer, die wegen der Tiere eben vegan essen, bin selbst Vegetarierin, aber wer sich freiwillig glutenfreie Ernährung antut, nur um abzunehmen - dafür hab ich nicht soo viel Verständnis.

bluetenknospe

von: bluetenknospe, am: 13.08.2014, 13:01h

Solange man keine Glutenunverträglichkeit hat, braucht man sich doch nicht danach zu richten. Ist doch Quatsch. Ich werde weiterhin Brot und Nudeln essen, auch wenn das Gluten enthält. Gesunde Menschen müssen ja nicht darauf achten. Vor allem, weil ja nichts richtig bewiesen ist, ob der Glutenverzicht irgendwas Positives bewirkt

turida

von: turida, am: 11.04.2014, 15:52h

Glutenfreie Ernährung würde ich nur in Kauf nehmen, wenn ich an einer Unverträglichkeit leiden würde. Aber scheinbar ist das wirklich ganz gesund.

Sonnenblume12

von: Sonnenblume12, am: 16.08.2013, 16:04h

Meine Freundin schwört auf glutenfreie Ernährung. Mich überzeugt es jetzt nicht so, wenn ich das hier lese.

nikita83

von: nikita83, am: 10.06.2013, 17:33h

Wir haben gerade eine Top 5 Liste mit Food Blogs für glutenfreie Ernährung erstellt. Have a Look: http://www.flair-magazin.de/lieblinge/best-of-social-media/artikel/die-5-besten-food-blogs-fuer-glutenfreie-ernaehrung.html

malsehen

von: malsehen, am: 15.05.2013, 16:27h

jeder sollte auf eine eine glutenfreie ernährung umstellen, oder?

mississ317

von: mississ317, am: 24.04.2013, 16:17h

Meine Nichte und mein Neffe leiden beide an Zöliakie und ich kann euch sagen, dass es absolut kein Spaß ist. Mir schmecken die glutenfreien Produkte nicht und jedes mal, wenn wir bei ihnen zu Besuch sind, oder umgekehrt, ist es ein reines Spiel mit dem Feuer. Schmiert man sich beispielsweise ein normales Brot, mit glutenfreier Butter, so muss man ein extra Messer nehmen und gut aufpassen, dass es ja nicht ans Brötchen kommt und so ist das mit allem!!! Also an alle die diese "Diät" ausprobieren wollen, ihr müsst richtig viel Arbeit investieren, damit das überhaupt was bringt.

sweeteee

von: sweeteee, am: 24.04.2013, 15:58h

Glutenfreie Ernährung kenne ich durch meine Mitbewohnerin, die an dieser Unverträglichkeit leidet. Habe kurz mal die glutenfreie Ernährung für mich getestet und war eigentlich ganz begeistert.

CelineMort

von: CelineMort, am: 2.04.2013, 16:15h

Durch glutenfreie Ernährung kann man wirklich ganz gut abnehmen, auch wenn man Gluten an sich gant gut verträgt.

Nanutschga

von: Nanutschga, am: 21.02.2013, 10:04h

Ich hab diese unverträglichkeit und ich sage euch...das ist der Horror. Das sind einfach nur Bauchschmerzen und ich behalte selten etwas leckeres in mir, was schade um das Essen und um das Geld ist.
Ich werde das jetzt mal testen, ob das wirklich hilft!

Fleischwurst89

von: Fleischwurst89, am: 18.07.2012, 12:53h

Ich kenne auch jemanden mit einer Gluten-Allergie.. aber ob ich mich dauerhaft glutenfrei ernähren wollen würde, ich weiß ja nicht...

Woelkchen1990

von: Woelkchen1990, am: 31.05.2012, 13:07h

Meine Freundin hat eine Gluten-Allergie und schwört auf glutenfrei essen. Aber es ist schwierig, etwas zu finden, das gar kein Gluten enthält. Außerdem sind glutenfreie Produkte recht teuer. Ich glaube auch, dass glutenfrei essen nicht beim Abnehmen hi

BelAmi

von: BelAmi, am: 7.05.2012, 17:59h

Hab ich ja noch nie gehört, dass glutenfreie Ernährung beim Abnehmen soll.

snapshott

von: snapshott, am: 2.05.2012, 10:00h

ich finde es auch totalen Quatsch, dass man Glutenfreie Ernährung jetzt zum Abnehmen einsetzt. Wer wirklich drauf verzichten muss, zeigt uns echt einen Vogel!

schneckenperle

von: schneckenperle, am: 27.04.2012, 17:11h

So ein Quatsch, Glutenfreie ernährung ist doch keine Trend-Diät. Klar, dass sowas wieder aus Promikreisen kommt war ja klar

Cosmopolis

von: Cosmopolis, am: 22.07.2011, 12:01h

Eine Freundin von mir das auch kein Gluten essen. Diese Ernährungsform als freudige Diät anzukündigen, ist ein großer Witz! Für die Leute, die darauf angewiesen sind, ist es mehr als nervig!

ladybug24

von: ladybug24, am: 16.02.2011, 13:20h

Keine Ahnung, mir wäre das viel zu anstrengend immer drauf zu achten ob die Inhalte stimmen oder nicht

sasa1996

von: sasa1996, am: 18.01.2011, 16:37h

Ich hab leider auch eine Glutenunverträglichkeit und finde es persönlich auch gut ,dass manche Menschen das kaufen.So wird mehr davon produziert.Leider ist die Auswahl an Glutenfreien Lebensmitteln wirklich nicht so groß.Aber wenn man gesund ist würde ich nicht ganz darauf verzichten,wenn man schon alles essen kann,sollte man darüber froh sein.
Manche menschen wissen ja nicht so genau,wie nervig so eine Lebensmittelunverträglichkeit sein kann,wenn man mal auf ne Freizeit oder in den Urlaub fährt muss man ja jedesmal sein eigenes Brot und so mitnehmen.Man kann selbst vor der Schule nicht mal schnell noch zum Bäcker gehen.Und man muss jedesmal nachprüfen on man dies oder das essen kann!Also alle gesunden seit froh!!
Ich bin jedenfalls froh,dass ich Schokolade essen kann!!=)

GruenerApfel

von: GruenerApfel, am: 25.12.2010, 13:17h

ich finde mittlerweile ist die Produktpalette gut gestiegen. ich esse schon seit langer Zeit ohne Gluten und bei mir bleibt das Gewicht, wies sein soll

NougatGirl

von: NougatGirl, am: 8.12.2010, 10:47h

Also ich kenne Glutenfreie Produkte nur von meiner Mutter, sie hat die neulich entdeckt und von ihr weiß ich, dass es nur sehr wenige Produkte gibt. Ich bin froh, dass ich auf diese Produkte nicht angewiesen bin. Kann Menschen eigentlich auch nicht verstehen, die sie esse obwohl sie nicht müssen. Aber der Ansatz von ullischnulli88 ist natürlich was anderes!

Glutenfreie Ernährung – Lebt man so gesünder?
Ähnliche Diskussionen im Forum Abnehmforum

Wenn Dich Glutenfreie Ernährung – Lebt man so gesünder? interessiert, dann schau Dir doch mal diese Diskussionen in unserem Forum Abnehmforum an. Oder stell Deine eigene Frage im Forum Abnehmforum, Antworten erhältst Du meist innerhalb von wenigen Minuten.

Was esst ihr täglich?

cathaa

Hallo ihr Lieben:) Ich habe mal eine ganz allgemeine Frage:Was esst ihr an einem durchschnittlichen Tag denn so?

gesündere ernährung - aber was?

maeh_lina

hallo :) ich habe zurzeit wieder andauernd heißhungerattacken auf fettiges, dann auf süßes und soweiter, kennen denke ich alle ;D das geht jetzt schon 'ne ganze zeitlang so und ich merke dass...

Tipps zur Glutenfreien Ernährung?!

glutenfrei1991

Seit kurzem arbeite ich an meinem Blog zur glutenfreien ErnährungIch stelle dort Rezepte u.ä. vorVielleicht habt ihr ja Lust mal vorbei zu schauenwww.glutenfreidurchsleben.blogspot.deLiebe Grüße

Glutenfreie Ernährung – Lebt man so gesünder?:
Alle Inhalte und Themen

Glutenfreie Ernährung – Lebt man so gesünder? ist folgenden Themen aus dem Bereich Diät zugeordnet. Klicke auf das Thema, das Dich interessiert, um ähnliche Artikel, Beiträge und Tipps zu finden.

Glutenfreie Ernährung, ernährung, gesünder leben, Gesünder Essen, nahrung, Gluten, glutenfreie ernährung, Glutenfreie Lebensmittel, Glutenhaltige Lebensmittel, nahrungsmittel, lebensmittel, nährstoffe, Proteine, Getreide

Kalorienbattle

Was hat weniger Kalorien? Rate mit!

Kalorientabelle

Die Kalorientabelle zeigt Dir Kalorien, Kohlenhydrate, Fett, Eiweiß und andere Nährwerte des gewählten Lebensmittels

Mehr Ernährungs- und Fitnesstipps
Rudergerät

Rudergerät

Das ultimative Abnehmtool

Rudergerät

Das Rudergerät ist das wohl effektivste Abnehmtool für das intensive Ganzkörpertraining.

Bakterien, Keime, Viren: Wie schützt Du Dich am besten?

Bakterien

So schützt Du Dich am besten

Nüsse

Gesunde Nascherei

Nüsse haben viele Nährstoffe

Freeletics

Intensives Workout

Freeletics ist funktionales Training mit Afterburn

Stress

Stress

Hektik als Dickmacher Nummer eins

Vorige
Artikel
Nächste
Artikel
Kalorienbedarf berechnen

Wieviele Kalorien brauchst Du am Tag?
Berechne Deinen Grundumsatz

Du hast tolle Rezepte mit wenig
Kalorien, wenig Fett und trotzdem
viel Geschmack? Dann stell sie
hier ein und teil sie mit den
anderen Erdbeermädels.

Diät-Frage stellen

Fragen zu Diät und Ernährung? Hol Dir 20 Jujus für Deine veröffentlichte Frage an Diät-Coach Anika!

Diät-Frage stellen
Kalorienbedarf berechnen

Wieviele Kalorien brauchst Du am Tag?
Berechne Deinen Grundumsatz

Diäten im Test

Die folgenden Diäten und Abnehmkonzepte werden aktuell besonders häufig angesehen