Es gibt wohl nur sehr wenige Frauen, die sich noch nie an einer Diät versucht haben. Der Wunsch von perfekten Maßen wächst besonders dann, wenn die Außentemperaturen nach oben klettern und der Bikini aus seinem Winterschlaf erwacht. Allerdings fordern die meisten Diäten viel Disziplin und der monatelange Verzicht auf die Lieblingsschokolade hat vielleicht auch Dich schon an Deine Grenzen gebracht. Wie schön wäre es da, wenn es eine Diät geben würde, die die Kilos an nur einem Tag purzeln lässt, oder? Die 24 Stunden Diät verspricht, genau diesen Traum wahr werden zu lassen, denn mit dem Konzept von Prof. Dr. Michael Hamm sollst Du an nur einem Tag bis zu zwei Kilogramm verlieren können. Eine erhöhte Fettverbrennung ist die Basis der 24 Stunden Diät, doch was so schön klingt, ist leider nicht unumstritten. Der Körper wird bei dieser Last-Minute-Diät nämlich einer enormen Belastung ausgesetzt und sollte deswegen wirklich nur mit ihr konfrontiert werden, wenn die neue Bademode wie angegossen sitzen soll und Du über die letzten Pölsterchen nicht getrost hinweg sehen kannst. Falls Dich die 24 Stunden Diät aber trotz ihrer Nachteile reizt, solltest Du jedoch nicht ohne ein paar notwendige Fakten starten.

Bei der 24 Stunden Diät steht der Sport im FokusMit der 24 Stunden Diät wird Dein Körper an seine Grenzen getrieben

24 Stunden Diät: Das musst Du vorab wissen

Obwohl die 24 Stunden Diät mit der verführerischen Aussicht lockt, an nur einem Tag viel mehr Fett als bei einer klassischen Diät zu verbrennen, ist genau das der Haken: Ausreden und fehlende Motivation werden bei diesem Programm nämlich nicht verziehen! Das Prinzip der 24 Stunden Diät basiert darauf, überdurchschnittlich viel Sport zu treiben und dabei weitestgehend auf Kohlenhydrate zu verzichten. Da sich dieses Konzept vermutlich nur schwer mit Deinem Alltag im Job oder an der Uni vereinbaren lässt, solltest Du Dir ein ruhiges Wochenende aussuchen, um den letzten Kilos mit der 24 Stunden Diät zu Leibe zu rücken und Deinen Stoffwechsel bis zum Maximum anzukurbeln. Allerdings ist es wichtig, dass Du Dich dafür sehr genau an die Vorgaben hältst, da Deine Gesundheit ansonsten unter dem ungewohnten Tagesrhythmus leiden könnte. Mach Dir bewusst, dass die 24 Stunden Diät keine Methode für jeden Tag ist, sondern Deinen Körper bis zum Ultimo fordern wird, sodass die begrenzte Nahrungsmenge und das straffe Sportprogramm nur eine Lösung für den absoluten Bodynotfall darstellen.

24 Stunden Diät: Und los geht’s!

Du magst vielleicht vermuten, dass der Startschuss für Deine 24 Stunden Diät mit dem Weckerklingeln fällt, doch schon der Abend vor Deiner Abnehmchallenge steht ganz im Zeichen des Sports. Zunächst gilt es nämlich, alle Kohlenhydratspeicher im Körper vollständig zu leeren. Das Stichwort Low Carb ist dabei essentiell, denn Weißbrot, Weizennudeln und Kartoffelspeisen haben bei der 24 Stunden Diät nichts verloren. Das Workout regt den Körper zudem dazu an, Deine bisherigen Kohlenhydratvorräte abzubauen. Dafür bietet sich eine schweißtreibende Ausdauereinheit im Sonnenuntergang hervorragend an, in der Du Dich beim Radfahren oder Joggen für etwa 60 bis 90 Minuten so richtig auspowern sollst. Allerdings müssen wir an dieser Stelle auch die Alarmglocke läuten, denn besonders untrainierte Abnehmwillige können hier schnell an ihre Grenzen geraten und den Körper über sein Maß belasten. Gehörst Du zu dieser Gruppe, solltest Du einen sanfteren Einstieg von 30 bis 40 Minuten wählen. So besteht zwar die Möglichkeit, dass Du nicht so viel abnimmst wie geplant, doch Deine Gesundheit hat oberste Priorität! Um die 24 Stunden Diät aber dennoch so effektiv wie möglich zu absolvieren, solltest Du zwei Stunden vor diesem Workout nichts mehr essen, damit Deinem Körper das maximale Pensum abverlangt werden kann. Nach dem Training darf jedoch eiweißreich geschlemmt werden: Ein köstliches Rührei oder ein leckeres Fischgericht lassen Dich die Strapazen der letzten Minuten vielleicht schnell wieder vergessen und bereiten Dich hoffentlich ideal auf die zweite Etappe Deiner 24 Stunden Diät vor.

24 Stunden Diät: Behalte das Ziel vor Augen

Am nächsten Morgen steht ein eiweißbasiertes Frühstück auf dem Speiseplan der 24 Stunden Diät, um den Fettabbau weiterhin anzukurbeln. In den nächsten Stunden sind insgesamt drei kohlenhydratarme und eiweißreiche Mahlzeiten vorgesehen, die Du Dir dank Thunfisch, Emmentaler oder Haferflocken so richtig schmecken lassen kannst. Stärke Dich so für Deine nächste Trainingsrunde, denn Dein Körper benötigt nach der harten Sporteinheit und der reduzierten Nahrungsmenge nun viel Energie, um die 24 Stunden Diät zu meistern. Eine Laufeinheit von circa 75 Minuten oder eine zweistündige Fahrradtour stehen nun auf dem Programm und läuten den Endspurt der Blitzdiät ein. Laut Prof. Dr. Michael Hamm, dem Erfinder der 24 Stunden Diät, kann Deine Waage am nächsten Tag zwei Kilogramm weniger anzeigen, doch das sollte nicht Dein oberstes Ziel sein. Mute Deinem Körper nicht mehr zu, als er verkraftet und freue Dich auch über einen kleineren Erfolg. Schließlich ist die 24 Stunden Diät kein Spaziergang und Du kannst stolz auf jedes Gramm sein, dass Du in dieser kurzen Zeit verlierst.

24 Stunden Diät: Höre auf Deinen Körper

Die Idee der 24 Stunden Diät ist es, innerhalb kürzester Zeit die eigene Fettverbrennung so stark anzuregen, dass Du in wenigen Stunden bis zu zwei Kilogramm verlieren kannst. Allerdings ist das die Idealvorstellung dieser Methode, die wohl nur nur für bereits trainierte Sportler zu realisieren ist – setze Dich selbst also nicht unter einen allzu großen Druck. Jeder Körper funktioniert anders, sodass Du die Crash Diät nicht ohne Rücksicht auf Verluste durchziehen, sondern gegebenenfalls lieber auf eine schonendere Abnehmmethode zurückgreifen solltest. Die 24 Stunden Diät ist eben nicht als Lebensweise für den Alltag zu verstehen, sondern kann lediglich dabei helfen, wenn das Kleid zum festlichen Anlass noch einen Tick lockerer sitzen soll. Für eine langfristige Gewichtsreduktion ist das Konzept daher nicht geeignet, denn dieses Pensum kann Dein Körper auf Dauer nicht meistern. Außerdem ist der Jojo-Effekt bei der 24 Stunden Diät eine reale Gefahr. Setze daher lieber auf eine Ernährungsumstellung, die tägliche Kohlenhydratmahlzeiten am Mittag erlaubt und von eiweißreicher Kost und etwas Sport begleitet wird, wenn Du den langfristigen Abnehmerfolg suchst.

Zwei Kilos weniger in nur wenigen Stunden – das ist das große Versprechen der 24 Stunden Diät! Ein enormes Sportpensum und ein genauer Blick auf Deine Lebensmittel sollen dafür sorgen, dass die Kilos an nur einem Tag purzeln, doch diese Methode hat auch ihre Tücken: Deinem Körper wird sehr viel abverlangt und nicht jeder Organismus ist imstande, eine so hohe Belastung zu bewältigen. Wäge daher gut ab, ob die 24 Stunden Diät das richtige Programm für Dich ist und höre auf die Signale Deines Körpers – nur so kannst Du auch gesund abnehmen.

Bildquelle: istock/Massonstock

Wenn Du Dich für diese Diät interessierst, dann schau Dir doch auch einmal diese Diäten an:

Diäten im Test

Die folgenden Diäten und Abnehmkonzepte werden aktuell besonders häufig angesehen:

>> Mehr Diäten im Test

24 Stunden Diät : Was sagst Du Dazu?

24 Stunden Diät : 24 Kommentare

24 Stunden Diät wurde bereits 24 mal kommentiert. Alle Meinungen gibt's hier. Was sagst Du dazu?

jojoxx

von: jojoxx, am: 3.07.2015, 15:54h

Die 24 Stunden Diät klingt wirklich nicht so gesund. Es ist schon heftig, so wenig zu essen und dabei extrem viel Sport zu machen. Ich glaube, mir wäre das Risiko da zu hoch, meinem Körper zu schaden.

annielennox

von: annielennox, am: 12.01.2015, 11:44h

Ich denke nicht, dass es viel bringt, die 24 Stunden Diät nur für einen Tag durchzuziehen. Sport sollte man schon über einen längeren Zeitraum betreiben und nicht nur an einem Tag und dann nie wieder. Den Muskelkater den Sportmuffel dann nach einem Tag Training haben, verhindert ja dann eh jede weitere Betätigung. Die 24 Stunden Diät bringt einen an die Grenzen und dann hörts auch schon wieder auf

buntenicky

von: buntenicky, am: 5.09.2014, 11:20h

Ich weiß ja, das Sport beim abnehmen wichtig ist. Aber die 24 Stunden Diät würde mich wohl als Sportmuffel echt an meine Grenzen bringen. Da mache ich doch lieber was anderes. Also langsam und schonend abnehmen. Wenn ich sofort in die Vollen haue, weil die 24 Stunden Diät das so vorgibt, dann krieche ich vor lauter Muskelkater nur noch auf dem Boden...

Erdbeerhilde

von: Erdbeerhilde, am: 26.11.2013, 13:56h

Hmm, warum nicht? Vielleicht bringt die 24 Stunden Diät ja tatsächlich was? Dann muss man sich bloß mal ein bisschen zum Sport motivieren... :D

runningberry

von: runningberry, am: 10.09.2013, 14:45h

Hmm, ich bin ja absolut kein Fan von Crash Diäten, aber die 24 Stunden Diät hört sich gar nicht so verkehrt an...

Abby

von: Abby, am: 2.09.2013, 12:14h

Eine 24 Stunden Diät halte ich für absolut ungesund und unrealistisch.

Kaubonbon80

von: Kaubonbon80, am: 15.08.2013, 17:47h

Da ich deutlich mehr abnehmen müsste, ist eine 24 Stunden Diät für mich wenig sinnvoll. Ich glaube auch nicht, dass der Körper in 24 Stunden so sinnvoll abnimmt.

Conny13

von: Conny13, am: 4.08.2013, 11:11h

sicher überhaupt nicht gesund und für mich als Vegetarier auch eher gar nicht durchzuführen!

Juliette

von: Juliette, am: 17.05.2013, 11:31h

Meiner Meinung nach hört sich die 24 Stunden Diät völlig schwachsinnig an.

JV0801

von: JV0801, am: 22.02.2013, 12:44h

ich glaube nicht daran, dass der jojoeffekt ausbleibt :( aber ich werds mal ausprobieren...

lilakim

von: lilakim, am: 21.02.2013, 13:37h

ob das wirklich so ganz gesund ist?

sunnyangel91

von: sunnyangel91, am: 21.02.2013, 11:59h

an sowas glaub ich nicht!

Kleiderkiste

von: Kleiderkiste, am: 17.10.2012, 11:12h

Ich denke für den kurzfristigen Notfall (Beispiel: in 2 Tagen steht eine wichtige Party an, bei der du in ein bestimmtes Kleid passen muss, dass dir leider etwas eng geworden ist am Bauch) ist die 24 Stunden Diät genau das Richtige! Zum dauerhaften, gesunden abnehmen ist die 24 Stunden Diät aber nicht geeignet! Also eher etwas für Leute die nicht wirklich Übergewicht haben und nicht generell abnehmen wollen! :)))

oliviablue

von: oliviablue, am: 3.08.2012, 09:58h

Ich hab auch mal mit der 24 Stunden Diät 2 Kilo abgenommen. War super! Das Hauptproblem bei der 24 Stunden Diät ist aber, dass man das abgenommene eider zunimmt, wenn man nicht weiter Sport macht.

Nettesbambi

von: Nettesbambi, am: 26.07.2012, 21:41h

Für ein Wochenende mag dies gehen, wenn man schnell mal wenige Kilos loswerden will. Jedoch keine Dauerlösung. Der Körper muss schließlich etwas zum Verbrennen haben und nicht nur Wasser herausschwitzen. Meine Tochter war sechs Wochen auf einer Kur und lernte dort ernährungstechnisch und auch mit Sport umzugehen. Der Erfolg: fünf Kilo waren runter und drei Wochen danach hielt sie es nicht mehr so genau damit. Im normalen Alltag sieht es eben einfach anders aus.
Wenn man seine Ernährung etwas ordentlicher plant und gleichzeitig mindestens zweimal die Woche Sport treibt, am besten in einem Verein, lt. der Ärztin dort, kann man wirklich gezielt abnehmen, vor allem ohne den bösen Jo-Jo-Effekt. Hat sich der Magen auch erst einmal für eine gewisse Zeit an kleinere Mahlzeiten gewöhnt, kann man auch gar nicht mehr so viel essen. Ich selbst habe über 20 Kilo angenommen und weiß, wovon ich hier schreibe.

kleenehexi

von: kleenehexi, am: 20.07.2012, 16:32h

Abnehmen mit der 24 Stunden Diät klingt ja fast zu schön, um wahr zu sein :)

MissAudrey

von: MissAudrey, am: 17.07.2012, 12:48h

Oder man schneidet sich einfach ein Bein ab, das ist auch eine schnelle Diät, man wiegt direkt ca. 15kg weniger.

Legiona

von: Legiona, am: 3.07.2012, 12:55h

kind kriegen zählt nicht zu diät

iinamirco

von: iinamirco, am: 8.06.2012, 16:16h

also mir hats geholfen :) ich bin von 70 auf 49 runter :)

larspr

von: larspr, am: 30.05.2012, 12:37h

Zwei Kilo Fett haben einen Energiegehalt von 18.000 Kcal. Theoretisch müsste man also am Tag 18.000 Kcal nur Fett verbrennen, was unmöglich ist.

schnuffspeaches

von: schnuffspeaches, am: 18.04.2012, 09:17h

das kam schon mal bei galileo oder so... man verliert an dem tag wasser aber kein fett O.o ... fettverbrennung setzt erst viel später ein ... viel viel später... klar hat man 1-2 kg weniger auf der waage denn in erster linie (wie bei jeder diät) verliert man wasser , dass die 2-3kg nun mal ausmachen deshalb sind die erste diättage auch so erfolgreich und danach gehts berg ab weil es nur noch schleppend "voran" geht...

jenni69 ... ja: eiweissreich sind milchprodukte, eier, tier. und pflanzl. eiweisse... kohlenhydrate sind weizenprodukte usw. ... siehe diätseite hier in der el oder google ;)

also für n tag kann man das mal machen wenn es schnell gehen muss aber dauerdiät sollte es nicht werden...

Jenni69

von: Jenni69, am: 16.04.2012, 19:38h

Mal neh Frage:
Was ist so ein Eiweißreiches/Kohlenhydratarmes Essen???
Also Eier und Milchprodukte usw...?

jellyfisch99

von: jellyfisch99, am: 16.04.2012, 16:52h

Ich werd die 24 Stunden Diät echt mal ausprobieren. Das ist ja schnell erledigt. Und wenn es was bringt, umso besser. Wenigstens kann man bei der 24 Stunden Diät was essen und muss nicht hungern - immerhin ein Pluspunkt =)

Orangina82

von: Orangina82, am: 28.03.2012, 18:01h

Meint ihr wirklich, dass die 24 Stunden Diät funktioniert? Wenn ja, wäre das ja der Hammer. Dann würde meine Hose nicht mehr so kneifen =)

Fitnesstests

Abnehm TestAbnehm Test
>> Alle Fitnesstests

Berechne jetzt Deinen Body-Mass-
Index!

Größe:
cm
Gewicht:
kg
Mehr Diäten im Test
Nulldiät

Hungerkur

Nulldiät: Nichts essen und abnehmen

Nulldiät

Wer nichts isst, nimmt auch ab! Das ist das Motto der Nulldiät. Lediglich Wasser und kalorienfreie Getränke sind erlaubt.

Nordic Diet

Bewusster Genießen

Die Nordic Diet ist eine Lebensweise

Eiweiß-Diät

Low Carb

So nimmst Du mit der Eiweiß-Diät ab!

Die Dr. Pape-Diät

Traumdiät

Mit der Dr. Pape Diät über Nacht schlank werden

Atkins Diät

Kohlenhydratfrei?

Atkins Diät: Abnehmen mit Low Carb

Vorige
Artikel
Nächste
Artikel
Kalorienbattle

Was hat weniger Kalorien? Rate mit!

Mach den Diät Vergleich

Stell Deine beiden Top-Diäten gegenüber und finde heraus, welche Diät am besten zu Dir passt.

Diät-Frage stellen

Fragen zu Diät und Ernährung? Hol Dir 20 Jujus für Deine veröffentlichte Frage an Diät-Coach Anika!

Diät-Frage stellen
Kalorienbedarf berechnen

Wieviele Kalorien brauchst Du am Tag?
Berechne Deinen Grundumsatz